Mitenand-Fürenand

Die Gruppe „Mitenand-Fürenand“ besucht seit vielen Jahren schon Menschen in ihrem Heim.

Sie müssen nicht krank sein, um in den Genuss solcher Besuche zu kommen, aber es sind vornehmlich alte und alleinstehende Menschen, die nicht mehr so leicht aus dem Haus kommen, die solche Besuche wünschen. Es kann aber auch sein, dass Sie eine bestimmte Frage einmal mit einer neutralen Person besprechen wollen.

Melden Sie sich doch einfach beim Sekretariat. Wir kommen gerne bei Ihnen vorbei.

tl_files/Pfarrei/content/Bilder/Sprueche/personen_sommer.jpg

Gib deinen Gedanken Beine,
deinen Träumen Flügel und
deinem Herzen einen kleinen Stoss.

Silke Förster